Frau Dr. Petra Kossmann und Herr Viel Duong Xuan werden demnächst ihre Namen auf dem großen Wanderpokal lesen können, den sie im Rahmen des diesjährigen Einladungsturnier im Indoorgolfclub gewonnen haben. Als Sieger in der Bruttowertung mit jeweils 26 bzw. 22 Punkten gilt es nun, den Pokal im Herbst beim nächsten Turnier zu verteidigen.

Insgesamt 25 ambitionierte Golffans nutzten das eiskalte Wetter am Samstag, den 3.3.18, um im Indoorgolfclub eine spannende 18-Loch-Runde in warmer Umgebung auf dem digitalen Platz von Korea Cheju Island auszutragen. Ein Live DJ sorgte für tolle Stimmung und lockere Schwünge und so gelangen jede Menge Pars und auch einige Birdies, die am Ende mit Sachpreisen in Bruttoauszählung und Nettowertung nach Stableford belohnt wurden.

Als Gewinner der Sonderwertungen freuten sich Sven Lemke (longest drive) und Alban Stössel (nearest-to-the-pin) über Tourregenschirme, die sie wohl eher außerhalb der Indooranlage benutzen werden. Mr. Hai – kulinarischen Kennern gut bekannt – überreichte Restaurantgutscheine an das Team mit den meisten Pars und Birdies.

Auch die, die leer ausgingen, konnten sich freuen. Im Anschluss an die sportliche Leistung gab der Golfclub ein schönes Buffet aus, das mit seinen koreanischen Speisen – in Berlin derzeit sehr angesagt – viel Lob einheimste. Das nächste Turnier ist für Oktober geplant – der Wanderpokal kann bis dahin auf dem Tresen bei der Anmeldung begutachtet werden.